Friedrich-Ebert-Schule / Bad Homburg

Weihnachtspäckchenaktion 2015

WEIHNACHTEN von Kindern für Kinder

 

Wir packen Päckchen für bedürftige Kinder aus sozial benachteiligten Familien und Flüchtlingskinder in Bad Homburg und Umgebung!

Liebe Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter, Freunde und Förderer der Friedrich-Ebert-Schule!

Dieses Jahr sammeln wir Päckchen bzw. gefüllte Schuhkartons für den Kinderschutzbund in Bad Homburg. (www.dksb-hochtaunus.de)
Unsere Päckchensammlung beginnt bereits am kommenden
Montag, den 30. November und endet am Montag, den 14. Dezember.

Und so funktioniert es:
Eine Auswahl an Geschenken, z.B.

Spielsachen (Kuscheltier, Auto, Ball, Jojo, Puzzle),
Schulsachen (A5-Hefte, Buntstifte, Malbücher)
Hygieneartikel (Zahnbürste, Zahnpasta, Haarbürste, Haarspangen) Süßigkeiten (Gummibärchen, Schokolade etc.)

wird in einen Schuhkarton gelegt und anschliessend mit Geschenkpapier eingepackt. (Gesamtwert ca. 10 Euro).

Versehen Sie das Päckchen bitte unbedingt mit dem Hinweis, ob es für ein Mädchen oder einen Jungen bestimmt ist und geben Sie die Altersgruppe (ca. 2-4 / 5-9 / 10-14 Jahre) an.

Bitte KEINE gebrauchten Gegenstände, keine zerbrechlichen/scharfen Gegenstände, keine verderblichen Lebensmittel hineinlegen!

Wir sammeln die Päckchen im Elternsprechzimmer, Erdgeschoss: Raum 0.07 neben dem Sekretariat.
An der Tür hängt ein Hinweisschild.
Vor Weihnachten bringen wir die gesammelten Päckchen zum KINDERSCHUTZBUND in Bad Homburg, welche die Weihnachtspäckchen an bedürftige Kinder verteilen werden.

Da die Geschenke auch an Kinder anderer Religionen verteilt werden, wird den Päckchen noch ein Weihnachtsgruß beigefügt, in dem auf Arabisch und Englisch das Fest und die Geste des Schenkens “Weihnachten von Kindern für Kinder“ erklärt wird.

In der Hoffnung, dass dieses Jahr wieder besonders viele mitmachen

Charlotte Göttler-Fuld           Rita Hannemann/ Cecile Hövelmann

Schulleiterin                         Sozialausschuss des Schulelternbeirats