Friedrich-Ebert-Schule / Bad Homburg

Ergebnisse zur Elternumfrage "Betreuungsbedarf"

(Stand März 2010)

Ein Fragebogen diente der Ermittlung des zu erwartenden Betreuungsbedarfs an der Friedrich-Ebert-Schule nach Um- und Neubau der Schule.

Dies wurde den Eltern im Anschreiben entsprechend mitgeteilt.

Bezugsgröße zur Ermittlung der unten vorgenommenen prozentualen Angaben ist die zum Zeitpunkt der Befragung aktuelle Gesamtschülerzahl von 325 Schülern, da wir davon ausgehen, dass bei Familien, die sich nicht an der Befragung beteiligt haben, auch kein Betreuungsbedarf besteht.

Rücklaufquote : 76 %  (247 von 325 Kindern)

Betreuungsbedarf mit Mittagessen: 

Für 186 Kinder   (57  % von 325 Kindern)  besteht Betreuungsbedarf an 5 Wochentagen.               

Für  21   Kinder  (  6,5 %) besteht flexibler Betreuungsbedarf (nicht an allen Tagen).

Betreuungsbedarf ohne Mittagessen:

Für 15  Kinder   ( 4,6  %)  besteht Betreuungsbedarf bis 14.00 Uhr ohne Mittagessen.        

kein Betreuungsbedarf:

25 Kinder   ( 7,7 %)