Friedrich-Ebert-Schule / Bad Homburg

Schüler

Der Zauberer von Oz - das Theater

Am 14.12.2016 ging die ganze FES ins Theater.

Am besten fanden wir:

Wir fanden am besten als Dorothy die Hacken ihere Füße zusammen klappte und dann zu Hause war.

 

Am spannendsten fanden wir:

Wir fanden am spannendsten die Stelle, als Dorothy von einem Monster angegriffen wurde.

 

Inhalt

Die Geschichte handelt um ein Mädchen namens Dorothy, das zusammen mit ihrem Hund von einem Sturm in ein Hexen- und Zaubererland geflogen ist. Bei ihrer Landung tötet sie die böse Osthexe. Dort trifft sie drei Freunde, eine Vogelscheuche, einen Löwen und einen Blechmann. Allen Dreien fehlt etwas: der Vogelscheuche der Verstand, dem Blechmann das Herz und dem Löwen der Mut. Sie suchen den Zauberer von Oz, der ihnen sagt, wie sie ihre Wünsche erfüllen. Sie müssen die böse Westhexe töten. Dabei erleben sie viele Abenteuer. Am Ende kommt heraus, dass der Zauberer von Oz gar kein Zauberer ist. Zum Schluss kommt Dorothy wieder nach Hause und mit ihr die ganzen Bewohner aus dem Zauberland.

Wir fanden das Theaterstück gut und würden es weiterempfehlen.

von Leo 3d, 2016