Friedrich-Ebert-Schule / Bad Homburg

Schulanmeldung für 2021/22

WICHTIG:           Als schulische Behörde überwachen wir die Schulpflicht!

Falls Sie Ihr Kind bei uns angemeldet haben und bis Einschulung weg- oder umziehen oder an einer Privatschule anmelden, müssen Sie uns das umgehend schriftlich (per E-Mail) mitteilen.

Termine mit dem Gesundheitsamt sind verpflichtend wahrzunehmen und nicht beliebig neu zu vergeben.

 

Info-Elternabend:    ???  um 20.00 Uhr  in der Mensa der FES

Die Schulanmeldung ist verpflichtend und muss an der für Ihren Wohnort zuständigen Grundschule erfolgen. 

Die Anmeldung der Schulanfänger, die ihren Wohnsitz im Schulbezirk der Friedrich-Ebert-Schule haben, erfolgt für die schulpflichtigen Kinder ab sofort durch Vergabe fester Termine.

Diese gehen Ihnen im Oktober 2020 per Post zu (vorauss. terminiert für März 2021, nachmittags, ca. 15 min). 

Sollten Sie an diesem Tag nicht kommen können, teilen Sie uns das bitte schnellstmöglich mit, damit wir einen anderen Termin vereinbaren können.

Bei der Anmeldung sind die betroffenen Kinder vorzustellen, außerdem ist die Vorlage der Geburtsurkunde/Stammbuch notwendig und eine Kopie der Sorgerechtsbescheinigung (bei alleinerziehenden oder getrennt lebenden Elternteilen) zum Verbleib in der Schülerakte abzugeben, sowie die Formulare, die Ihnen per Post vorab zugehen ausgefüllt mitzubringen.

Schulpflichtig werden Kinder, die in der Zeit vom 1. Juli 2015 bis 01.Juli 2016 geboren sind.

Kinder (Kann-Kinder), die zwischen dem 2. Juli 2016 und dem 31. Dezember 2016 geboren sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche Reife besitzen. Die Entscheidung über die vorzeitige Schulaufnahme trifft die Schulleitung.

Eltern von Kann-Kindern können die Formulare für die Schulanmeldung per Telefon oder E-Mail im Sekretariat anfordern (täglich 8.00 -12.00 Uhr (verwaltung@fes.hochtaunuskreis.net).

Eltern von Pflicht-Kindern erhalten sämtliche Formulare vorab per Post.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

Sehr geehrte Eltern,

im Folgenden informieren wir Sie über verschiedene Termine, um Sie auf dem Weg zur

Einschulung Ihres Kindes zu begleiten und Sie zum Thema „Übergang Kindergarten- Grundschule“ zu  informieren.

Am Tag der Schulanmeldung wird sich die Schulleiterin, die Konrektorin und eine weitere Lehrkraft  in einem kurzen Aufnahmegespräch mit Ihrem Kind unterhalten.

Worauf wir achten:

Hat das Kind ausreichende Deutschkenntnisse?

Falls nicht, informieren wir Sie über den Deutsch-Vorlaufkurs.

Ist das Kind altersgemäß entwickelt ?

Bei Bedarf nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Gibt es körperliche oder andere Beeinträchtigungen ?

In diesem Fall besprechen wir mit Ihnen das Procedere ausführlich bei einem weiteren Treffen.

Einladungen zu folgenden Terminen erhalten Sie zu einem späteren Zeitpunkt:

-     Einschulungsuntersuchung im Gesundheitsamt:  voraussichtlich Septmber- Januar 2021/22

-     Kennenlerntag für alle zukünftigen Erstklässler:   April 2022

-     Informations-Elternabend zur Einschulung:  Juni 2022

 

Mit freundlichen Grüßen

 Ch. Göttler-Fuld     

   Schulleiterin